OLGA

Kooperationspartner

In OLGA arbeiten wir eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen. Vor allem in der Praxisphase profitieren wir von deren Erfahrungen und Kompetenzen. Wir freuen uns, dass ihr dabei seid ;-).

Marktschwärmer Dresden

In der Region Dresden gibt es bereits 11 Schwärmereien, in denen Du frische Produkte regionaler Erzeuger kaufen kannst. Mit Fanny, Gastgeberin der 4 Dresdner Schwärmereien, tüfteln wir ständig an innovativen Vermarktungskonzepten und -formaten von regional erzeugten Produkten für das Land und die Stadt.

Mehr Info 

Landwirtschaftsbetrieb Domin

Thomas Domin ist Experte bei der Anlage von Agroforstsystem und anderen nachhaltigen Landnutzungskonzepten. Auf seinem Hof in Peickwitz bei Senftenberg hat er schon einige Agroforst-Versuche und Monitorings laufen bzw. abgeschlossen. U. a. eine unserer Versuchsflächen zum Agrarholz am Fließgewässer.

Mehr Info

Ernährungsrat Dresden und Region

Der Ernährungsrat ist ein kommunales Gremium zur Gestaltung des regionalen Ernährungssystems. Zu den Themen urbane Landwirtschaft und Essbare Stadt stehen wir in engem Austausch mit den Kolleg:innen.

Mehr Info

UFER-Projekte Dresden e. V.

Der UFER-Projekte e. V. koordiniert das Dresdner Netzwerk von Gemeinschaftsgärten und nutzt sie als offene, partizipative Stadträume. Alljährlich organisieren wir zusammen die Kitchen Talks, die Dresdner Gesprächsrunden-Reihe für gutes Essen und enkeltaugliche Ernährung.

Mehr Info

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW

Die Wissenschaftler:innen des Fraunhofer IMW in Leipzig tauschen wir uns eng aus zu den Bedarfen regionaler Wertschöpfung und digitale Innovationen in diesem Bereich in Sachsen. Ein wichtiges Thema unserer regelmäßigen Jour Fixes sind auch regionale Finanzierungs- und Geschäftsmodelle.

Mehr Info

Sächsische Agentur für regionale Lebesmittel (AgiL)

Die Agentur ist ein wichtiger Dienstleister u. a. beim Aufbau von Marktkooperationen entlang der Wertschöpfungsketten, zur Entwicklung von Logistik- und Vermarktungslösungen und zur Schaffung von Vermarktungsstrukturen und Marktbedingungen für regionale Produkte in Sachsen. Klar, stehen wir bei dem Protfolio in engem Kontakt mit den Kolleg:innen in Liebertwolkwitz.

Mehr Info

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Mitteldeutschland e. V.

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) ist eine bäuerliche Interessenvertretung, die für eine nachhaltige Landwirtschaft im Sinne einer sozial- und umweltverträglichen Landwirtschaft, sowie für entsprechende Rahmenbedingungen eintritt. Wir nehmen die Bedürfnisse und Wünsche von AbL-Landwirt:innen, mit denen wir in Kontakt stehen, ins Projekt mit auf, und versuchen im Gegenzug, unsere Themen, wie Agroforst und Hülsenfrüchte, auf deren Flächen zu platzieren ;-).

Mehr Info

Permagold eG - Agrarwende aus Bürgerhand

Permagold hat sich zum Ziel gesetzt, gesunde Lebensmittel, ökologisch wertvoll mit Methoden regenerativer Landwirtschaft, wie Permakultur und Agroforst, zu produzieren. Mit den Akteuren der Genossenschaft, die mittlerweile ihren ersten Erzeugerbetrieb Permagold Oberlausitz GmbH in Nebelschütz hat, tauschen wir uns eng über nachhaltige Landnutzungssysteme aus.

Mehr Info

Quendt Food Innovation

Mit Matthias und Heike Quendt arbeiten wir an Möglichkeiten, wie in der Region Dresden angebaute Hülsenfrüchte, wie Ackerbohne, Lupine, Soja und Linse auch regional konsumiert werden können. Vom Anbau, über die Verarbeitung, Produktentwicklung und Vermarktung denken wir zusammen zukünftige Wertschöpfungsketten und deren Umsetzung vor - für eine gesunde, wohlschmeckende und obendrein klimafreundliche Ernährung mit Hülsenfrüchten.

Mehr Info

Vegannett Biomanufaktur

Die Produzentin der leckersten veganen Brotaufstriche der Region darf auf unserer Kooperationsliste natürlich nicht fehlen. Wir arbeiten zusammen, um mehr Hülsenfrüchte in diesen Kuntwerken zu sehen und zu schmecken und stellen Kontakte zu anbauenden Landwirten und anderen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette her.

Mehr Info

Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft e. V. (DeFAF)

Der DeFAF setzt sich dafür ein, dass die Agroforstwirtschaft in Deutschland zukünftig verstärkt gefördert und in der Landwirtschaft vermehrt genutzt wird. Wir wollen das auch und stehen deshalb in regelmäßigem Austausch mit den Mitarbeiter:innen im Netzwerk zu den Themen Beratung, Planung, Anlage und Pflege von Agroforstsystemen.

Mehr Info